Unser Hof ist schon seit 250 Jahren im Besitz der Familie Burrichter und ist damit einer der ältesten Bauernhöfe in der Region Apen. Der Hof wird nun schon in der 13.Generation geführt und momentan kümmern sich drei Generationen um Acker,Tiere und Ernte. Unser Betrieb umfasst 35 Hektar, wovon 25 als Grün- und 10 als Ackerland genutzt werden. Da nach unserer Einstellung der Schutz der Umwelt und Natur eines der wichtigsten Dinge in unserer heutigen Gesellschaft ist, haben wir etwa 10% der gesamten Fläche als reines Naturschutzgebiet angelegt. In den Biotopen haben sich seltene Tier- und Pflanzenarten angesiedelt, die dort in Ruhe leben können. Auf unserem Ackerland bauen wir 30 Sorten regionales Gemüse, wie Kartoffeln, Bohnen oder Salat an, die wir dann in unserem Hofladen verkaufen. Außerdem bauen wir auch Getreide an, um unsere Hühner und Schweine zu versorgen. Auf unserem Grünland weiden unsere Kühe vom Frühjahr bis November, und in den Sommermonaten wird Heu gemacht, damit unsere Kühe ausreichend und gesundes Futter im Winter zu Verfügung haben. Zu unserem Hof gehören außerdem etwa 100 Hühner darunter auch "Rassehühner" wie New Hampshire und Grünleger, 30 Schweine ( Pietrain/Deutsches Edelschwein) und 45 Rinder (Limousin Kreuzung), die alle ökologisch und artgerecht gehalten werden.

 

Wenn Sie weitere Informationen über unseren Demeterbetrieb erhalten möchten können Sie uns gerne schreiben, anrufen oder besuchen